Produktbeschreibung
Unserem Körper geht es dann am besten, wenn Säuren und Basen im Gleichgewicht sind. Der Vater der Säure-Basen-Theorie, Prof. Friedrich Sander, spricht von einem Fließgleichgewicht, das zwischen Säurefluten und Basenfluten pendelt.
Mit den üblichen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten in unserer heutigen Zeit ist dieses Gleichgewicht kaum zu erreichen. Genau jene Nahrungsmittel, die im Körper zu Säureproduktion führen, haben einen großen Anteil an unserer Ernährung. Dazu gehören zum Beispiel Fleisch, Wurst, Zucker, Weißmehlprodukte, Kaffee, schwarzer Tee und Alkohol.

Um der Übersäuerung entgegenzuwirken und den Säure-Basen-Haushalt auszugleichen, braucht der Körper Basen, genauer gesagt, Mineralstoffe, mit deren Hilfe er Basen bilden kann. Basenpulver kommt auch als Kur zum Einsatz, um die Balance wiederherzustellen.

Inhalt
150 g

Zutaten
Natriumhydrogencarbonat, Calciumsalze der Citronensäure, Kaliumhydrogencarbonat, Dicalciumphosphat, Magnesiumsalze der Citronensäure

Anwendung
2mal täglich morgens und abends 1 halber Teelöffel (ca. 8 g) in einem ¼ l Wasser aufgelöst trinken.

Besondere Hinweise

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Angegebene Tagesdosis nicht überschreiten. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.