Immunbooster: Das benötigen starke Abwehrkräfte

Trotz der derzeitigen Situation, in der wir vermehrt Zeit daheim verbringen und das Haus nur in Ausnahmefällen verlassen, ist es umso wichtiger, das Funktionieren unseres Immunsystems aufrecht zu erhalten und zu schützen.
Dabei spielt die Zufuhr verschiedener Vitamine eine wichtige Rolle. Welche dazu gehören und welche Lebensmittel leckere Immunbooster sind, stellen wir dir in diesem Blogartikel vor.

Unser Immunsystem

Unser Immunsystem wird bei einer abwechslungsreichen Ernährung täglich mit den nötigen Vitaminen und Vitalstoffen versorgt ohne, dass wir viel darüber nachdenken müssen. Ob wir häufiger oder weniger oft krank werden oder uns verkühlen, bestimmen mehrere Faktoren und kann damit zusammenhängen, ob wir unser Immunsystem ausreichend versorgen.
Wir verraten dir, welche kritischen Vitamine dabei eine wichtige Rolle einnehmen.

Vitamin D

Die Sonne ist ein wertvoller Immunbooster für uns und unser Immunsystem.

Vitamin D zur Unterstützung des Immunsystems.

Wofür brauchen wir eigentlich Vitamin D? Nicht nur für die Knochengesundheit ist Vitamin D essentiell, sondern auch für die Unterstützung unseres Immunsystems, die Zellteilung, unsere Muskelkontraktion sowie für die Muskelkraft.
Im Grunde ist Vitamin D vielmehr ein Hormon als ein Vitamin. Das liegt daran, dass der menschliche Körper dieses selbst bildet und sich versorgt, wenn wir Sonnenlicht ausgesetzt sind. Leider sind viele Faktoren davon abhängig, ob der Körper genug Vitamin D produziert oder es supplementiert werden sollte. Zum einen hängt es von der Region ab, in der man lebt, zum anderen, befinden wir uns heutzutage vermehrt in geschlossenen Räumen als im direkten Sonnenlicht. Natürlich spielt die Jahreszeit ebenso eine Rolle. Im Sommer können wir unsere Vitamin D Speicher einfacher auffüllen, doch in kälteren Monaten wird es uns nicht so leicht gemacht. Wer sich sich nicht sicher ist, genug Zeit im Sonnenlicht zu verbringen, dem wird empfohlen zum Supplement zu greifen.

Die letzten Wochen haben uns kaum ermöglicht, unseren Vitamin D Speicher aufzufüllen. Wir empfehlen unser Magister Doskar Vitamin D. Dieses Produkt enthält außerdem Öl, was die für die Aufnahme des Vitamins essentiell ist.

Selen & Zink

Selen Zink Kapseln mit Vitamin A-C-E

Magister Doskar Selen Zink A-C-E Kapseln

Das Spurenelement Selen unterstützt ebenfalls die Abwehrkräfte, schützt Körperzellen vor Angriffen, trägt zu einer normalen Funktion der Schilddrüse bei und kann sich außerdem positiv auf die Fruchtbarkeit der Frau auswirken.
Selen findet man in Lebensmitteln, die aus einem selenhaltigen Boden stammen. Paranüsse stellen eine reichhaltige Selenquelle dar, daher wird empfohlen nicht mehr als drei am Tag zu essen, um seinen Bedarf zu decken.
Zink ist ebenfalls ein essentielles Spurenelement, für Haare, Haut, Nägel und Knochen.
Unsere Selen Zink A-C-E Kapseln sind ein optimales Produkt, um unser Immunsystem zu stärken aber gleichzeitig von der Versorgung anderer Vitamine zu profitieren. Das enthaltene Vitamin A ist für den Eisenstoffwechsel relevant, die Funktion von Schleimhäuten und Blutkörperchen und natürlich den Sehvorgang. Vitamin C trägt ebenso zur Funktion des Immunsystems bei und Vitamin E wirkt antioxidativ und schützt Zellen vor freien Radikalen. Eine Kapsel – aber so wirkungsvoll!

Lebensmittel für starke Abwehrkräfte

Zu Lebensmitteln die natürliche Immunbooster sind, zählen: Brokkoli, Tomaten, Karotten, Spinat, Zitrusfrüchte, Kohl, Beeren, Knoblauch, Ingwer und Nüsse aber auch viele mehr. Rotes, grünes, gelbes und orangenes Obst und Gemüse sollen das Immunsystem besonders stärken. Wie man so schön sagt: Eat the Rainbow!

Immunbooster Tee

Tee mit Zitrone und Ingwer

Immunbooster für die Abwehrkräfte

Hier ein einfaches Rezept, dass die Abwehrkräfte stärken kann. Dafür benötigt  man:

  • ½ Liter Wasser
  • 1 Ingwerknolle
  • Saft aus 3 Zitronen
  • Optional Honig zum süßen

Als erstes das Wasser im Wasserkocher heiß machen. In der Zwischenzeit den Saft aus den Zitronen pressen und in ein Gefäß leeren, das mindestens einen halben Liter fasst. Den Ingwer in kleine Stücke schneiden und zu dem Zitronensaft hinzufügen. Zum Schluss das heiße Wasser übergießen und einige Minuten ziehen lassen. Wem dieses Getränk aufgrund der Zitronen-Ingwer Mischung zu sauer oder scharf ist, kann den Immun-Booster-Tee wahlweise mit Honig süßen.

An warmen Tagen kann man diesen Tee als Eis-Tee genießen. Einfach zubereiten, abkühlen lassen und genießen.

Gelassenheit bewahren

Lassen wir uns nicht verrückt machen und in dem wir zwanghaft versuchen alles richtig zu tun. Denn neben der Zufuhr der richtigen Vitamine ist eine psychische Zufriedenheit und Gelassenheit von Bedeutung. Ausreichend Schlaf und weniger Stress bringt nicht nur einem starken Immunsystem Vorteile, sondern deiner Psyche und deinem Alltag!

Weiter imBlog

Tipps für Sport im Freien

Nicht nur Sport hebt unsere Stimmung sondern auch die Zeit, die wir in der Natur verbringen. Beides kombiniert, kann man also von einem natürlichen Moodbooster sprechen! Wir haben einige Gedanken zusammengefasst, um dir dabei zu helfen, deine Fitnessroutine nach draußen zu verlegen.

2020-04-14T11:16:28+01:00