Frühstückssmoothies mit Flohsamenschalen

Laut einer Studie aus 2016 frühstücken etwa 56% aller ÖstereicherInnen täglich. Ob Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist oder welche Uhrzeit sich am besten eignet, ist umstritten. Fakt ist, im Endeffekt kommt es darauf an, welche Nahrung man seinem Körper zuführt. Heute stellen wir 3 sättigende, vitaminreiche und verdauungswohltuende Rezepte mit Flohsamenschalen vor.

Flohsamenschalen oder auch „Psyllium“ stammen von der Pflanze Plantago ovata. Man unterscheidet Flohsamenschalen indischer und europäischer Abstammung.

Im Altertum war die europäische Pflanze bzw. ihre Körner bereits als „Heilpflanze“ bekannt und wurde für medizinische Zwecke verwendet.

Flohsamenschalen binden Wasser. Deshalb sollte unbedingt auf die Menge geachtet werden. Erwischt man zu viel, können sie eine stark abführende Wirkung haben. Die Höchstmenge soll 30g nicht überschreiten also nicht mehr als drei Teelöffel pro Tag.

So reich an Ballaststoffen wie sie sind, können sie dabei unterstützen, sich länger satt zu fühlen – ein beliebtes Superfood beim Abnehmen also!

Flohsamenschalen mit Speisen kombinieren

Da Flohsamenschalen so gut wie keinen Eigengeschmack haben, kann man sie ganz einfach in verschiedene Speisen oder Getränke untermischen. Wir entscheiden uns diesmal für leckere, gesunde und vor allem sättigende Frühstückssmoothies.

Unkompliziert und schnell zubereitet kann der Smoothie vielleicht sogar Frühstücksmuffel überzeugen.

Für jedes dieser Rezepte verwenden wir pflanzliches Joghurt statt Naturjoghurt aus Milchbestandteilen. Das hat den Grund, dass Flohsamenschalen in Milch nicht besonders gut aufquellen können und somit eine noch größere Menge an Wasser brauchen.

Berry-Breaky

200g Beeren (z.B. Tiefkühlbeeren)
200g Joghurt (z.B. Kokosjoghurt, pflanzliches Joghurt)
40g Haferflocken
3-4 Datteln
1 EL Flohsamen
Wasser falls notwendig

Bananuts

200g Joghurt (z.B. Kokosjoghurt, pflanzliches Joghurt)
40g Haferflocken
1 reife Banane
3-4 Datteln
1-2 TL Erdnussbutter (oder anderes Nussmuß)
1 EL Flohsamen
Wasser falls notwendig

Der Leichte-Grüne

1-2 Hände voll Blattspinat (alternativ 1-2 Zwergerl Tiefkühlspinat)
2 Stangensellerie
1 Kiwi
3 Datteln
40g Haferflocken
200g Joghurt (z.B. Kokosjoghurt, pflanzliches Joghurt)
1 EL Flohsamen
Wasser falls notwendig

Zubereitung

Für jedes dieser Smoothies gilt: Alles miteinander pürieren/mixen und fertig. Füge mehr Wasser hinzu, wenn der Smoothie zu dickflüssig ist. Je länger du den ihn ruhen lässt bevor du ihn trinkst, kann sich seine Konsistenz etwas verändern. Das hat aber auch seine Vorteile. Man kann ihn mit Toppings belegen und einfach löffeln statt trinken.

Alle drei Smoothies eignen sich als Frühstück und halten lange satt dank der Ballaststoffe aus den Haferflocken und Flohsamenschalen. Das Obst bzw. Gemüse liefern zusätzlich Vitamine.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen!

Weiter imBlog

Spirulix – Österreichs erstes Spirulina-Algen Start-Up im Interview

Auf einer Algenfarm in Sitzenberg-Reidling, mitten in Niederösterreich, werden seit 2017 eine der zur nährstoffreichsten Algen der Welt gezüchtet. Wir sprechen von Mikroalge Spirulina. Spirulix stellt regionale und nachhaltige Lebensmittelprodukte her, mit den Vorteilen von Spirulina. Hier geht’s zum Interview mit dem Start-Up.

MAGU CBD – Interview mit Geschäftsführerin Sofie Sagmeister

Regionales, faires und nachhaltiges CBD – wir sprechen von MAGU. Die Ergänzung von CBD nimmt immer mehr an Beliebtheit zu doch für Einsteiger kann die große Auswahl oftmals überfordernd sein. Im Interview mit Sofie Sagmeister, spricht die Geschäftsführerin über die wichtigsten Informationen zu den MAGU Produkten sowie zur Einnahmeempfehlung und Wirksamkeit.

Nachhaltige Menstruationsprodukte – der Umwelt & Mir zuliebe

In der EU landen jährlich etwa 50 Milliarden Damenhygieneartikel auf Mülldeponien. Die Menstruations-Einwegprodukte stellen ein Problem für die Umwelt dar. Mittlerweile ist man auf dem richtigen Weg, dem Problem entgegenzuwirken. Welche Alternativen es gibt und wie Nachhaltigkeit auch während der Menstruation möglich ist, erfährst du hier.

Wie sich Schlaf auf unser Immunsystem auswirkt

Schlafpsychologe Prof. Dr. med. h.c. Günther W. Amann-Jennson beantwortet in diesem Interview, Fragen zum Zusammenhang von Schlaf und unserem Immunsystem sowie allgemein die Auswirkung auf unsere Gesundheit. Erfahre mehr über die Relevanz der Qualität von Schlaf und Powernapping und weshalb viele Menschen Vorteile aus einem Schlafcoaching ziehen.

2021-03-26T08:09:21+01:00